Als Personal Coach kann Training durch den Überblick der Bewegungsfähigkeit und -Qualität viel gezielter und strategischer geplant und gestaltet werden. Durch den Functional Movement Screen können die Momentaufnahme und die Fortschritte besser erfasst und dargestellt werden.

Für das Coaching bei DENKATHLET werden die folgenden Screenings der FMS-Familie genutzt. Diese Auswertungen von fundamentalen Bewegungsmustern und deren Kapazität sind zuverlässige Methoden, um Einschränkungen, Asymmetrien, und Schmerzen die bei den Screenings identifiziert werden, zu fokussieren und zu priorisieren.

 

Sieben grundlegende Muster

Auf das Bild klicken um Artikel zu öffnen

Durch Functional Movement Screening werden grundlegende Bewegungs-Muster abgefragt und bewertet. Der FMS ist kein Leistungstest sondern eine Momentaufnahme der Bewegungs-Fähigkeit, mit dem Ziel der zuverlässigen Identifikation von Asymmetrien und Dysfunktionen. Das Functional Movement Screening basiert auf den minimalen Anforderungen an Bewegungskompetenz für sicheres, verletzungsfreies Training und effektive Planung.

zertifiziert mit FMS Level 2, FCS und Breathing Screen

Screening zertifiziert mit FMS Level 2, FCS und Breathing Screen

Beim Screening von DENKATHLET wird die grundlegende Bewegungsfähigkeit für Alltags-Sport und gesundheitsbewusstes Training gemessen. Die Screening Pro Variante beinhaltet den Performance-orientierten FCS Screen, welcher bei ambitionierten Athleten und Profis auch Leistungsfaktoren erhebt.
  • Screening
  • € 99
  • einmalig
  • Functional Movement Screen
  • div. Joint-Mobility Tests
  • Motor Control Screens
  • Breathing Screen
  • Griffkraft-Messung
  • Screening Pro
  • € 149
  • einmalig
  • Functional Movement Screen
  • Fundamental Capacity Screen
  • div Joint-Mobility Tests
  • Breathing Screen
  • Griffkraft-Messung
  • Re-Screening
  • -50%
  • immer
  • Functional Movement Screen
  • Wiederholung korrigierter Tests
  • Adaptation der Korrekturübungen
Hier filtern Sie Inhalte zu Ihrem Thema